VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

F2 Achtelfinale erreicht im HVW Pokal

F2 Achtelfinale erreicht im HVW Pokal

VfL Waiblingen2 - SG Burlafingen/Ulm 25:22 (11:10)

Bereits 24 Stunden nach dem Sieg in der Landesliga gegen die HG Steinheim/Kleinbottwar musste der VfL II zu ungewohnt später Stunde am Sonntagabend in der 2. HVW Pokalrunde gegen den Württembergligisten aus Burlafingen antreten. Gegen die eine Liga höher spielenden Gäste war während der ganzen Partie kein Klassenunterschied auszumachen.

Waiblingen startete gut und stellte wie am Vortag eine sehr gute massive Abwehr. Melanie Weiß auf Rückraummitte lenkte das Spiel geschickt und sorgte selbst mit zwei blitzsauberen Rückraumtoren für eine 6:3 Führung. Obwohl Trainer Arif eine voll besetzte Bank hatte, wechselte er im Rückraum bis zur Hälfte nicht aus. Die Doppelbelastung zeigte sich dann in einigen technischen Fehlern und ließ die Gäste aus Ulm wieder zum 11:10 Pausenstand herankommen.

Nach der Pause wechselte Trainer Arif munter durch und das Spiel wog hin und her. Keine Mannschaft konnte sich absetzen und die Gäste gingen mit 20:19 zum ersten Mal in Führung. Ein gehaltener freier Wurf aus einem Tempogegenstoß und ein parierter Siebenmeter von Pauline Otto puschte die jungen Kreisstädter nochmals und sie holten sich mit einem starken Endspurt den 25:22 Sieg. Bleibt nun abzuwarten, wen der Pokalschreck im kommenden Achtelfinale überraschen kann.

VfL II:
P. Otto; S. Weiß, Torregrossa (3), Fröhlich (2), Rützler, Fischer (2), Leßig (3), Schmidt (4), Wilhelm (1), Lier (1), Körner (5/3), M. Weiß (4)



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abt. Handball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
handball@vfl-wai...

 


ITOGETHER