VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

wA

Waiblinger A-Jugend gegen Remshalden



Handball. In der zweiten Runde der Qualifikation zur Baden-Württemberg-Oberliga (BWOL) trifft die weibliche A-Jugend des VfL Waiblingen am Samstag in Großbottwar auf den Bundesliganachwuchs von Frisch Auf Göppingen und die SV Remshalden. „Beide Mannschaften spielen einen schnellen und schönen Handball. Das wird eine schwierige Runde“, so VfL-Trainer Nadir Arif.

In der ersten Runde belegte Waiblingen mit 6:0 Punkten den ersten Platz. Gelingt das auch in Großbottwar, hätte das Team das Ticket für die BWOL gelöst. Der Zweitplatzierte muss erneut eine Qualifikation spielen, der Dritte tritt in der kommenden Saison in der Württembergliga an. Verletzungsbedingt fehlen wird beim VfL Waiblingen Neuzugang Carmen Eitel.

Das erste Mal im Waiblinger Dress spielt Tina Hermann, die von Lorch/Waldhausen an die Rems wechselte. In der zweiten Dreiergruppe stehen sich parallel die SG Leonberg, die SG Haslach/Herrenberg/Kuppingen und der TV Großbottwar gegenüber.

Etwas seltsam ist die Einteilung des Handballverbandes Württemberg: Vier Mannschaften treffen in den gleichen Gruppen auch Anfang Juni bei der Qualifikation zur A-Jugend-Bundesliga aufeinander. (stl)

Quelle: ZVW



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abt. Handball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
handball@vfl-wai...

 


ITOGETHER