VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

wA Quali

2. Runde erreicht!

Qualifikation zur Baden-Württemberg Oberliga

Am vergangenen Samstag bestritt die weibliche A-Jugend des VfL Waiblingen vor heimischen Zuschauern die erste Runde der BWOL-Qualifikation. Durch drei Siege wurde die zweite Runde zur Qualifikation der Baden-Württembergliga Oberliga am 11.05.2013 erreicht.


VfL Waiblingen – TV Großbottwar 16:11 (6:6)

Im ersten Spiel gegen Großbottwar kamen die Waiblingerinnen von Beginn an gut ins Spiel. Durch eine sehr gute Abwehrleistung und gute Aktionen im Angriff konnte sich der VfL eine 6:3-Führung erspielen. Bis zur Halbzeit glichen die Gäste allerdings wegen einigen Unkonzentriertheiten der Gastgeber zum 6:6-Halbzeitstand aus. Nach der Pause gelang es dem VfL schließlich sich immer mehr abzusetzen und gewann das erste Spiel des Tages verdient mit 16:11.

Tor: Bauer, Otto

Feld: Weiß, Torregrossa 1, Fröhlich 1, Rützler, Fischer 1, Leßig 6/1, Schmidt 1, Lier, Kiank 4/1, Kopp 2


TV Nellingen – VfL Waiblingen 8:15 (4:6)

Im zweiten Spiel gegen den TV Nellingen zeigte die A-Jugend des VfL wieder eine gute mannschaftliche Leistung und erspielte sich eine 6:4-Halbzeitführung. Auch in der zweiten Hälfte schafften es die Gegner nicht den Rückstand aufzuholen und der VfL setzte sich wieder verdient Tor um Tor ab. Auch hier verhalf die gute Abwehrleistung zu einem schlussendlich deutlichen Sieg von 15:8.

Tor: Bauer, Otto

Feld: Weiß, Torregrossa , Fröhlich , Rützler 1, Fischer 2, Leßig 2, Schmidt 1, Lier 2, Kiank 5/1, Kopp 2


VfL Waiblingen – JSG Deizisau-Denkendorf 14:12 (8:6)

Im letzten Spiel des Tages ging es gegen den bekannten Gegner Deizisau/Denkendorf aus der letzten Württembergliga-Saison. Die Gastgeberinnen kamen allerdings etwas schlechter ins Spiel und ließen nun auch in der Abwehr einige Fehler zu. Trotzdem gelang es dem VfL mit einer Führung beim Spielstand von 8:6 in die Halbzeit zu gehen. Auch nach der Pause hatten die Waiblingerinnen etwas Mühe mit der teilweise aggressiven Abwehr der Gäste. Trotz Müdigkeit und schwindender Konzentration schaffte es der VfL auch hier einen Sieg mit 14:12 einzufahren.
Damit sicherte sich die weibliche A-Jugend, dank einer hervorragenden mannschaftlichen Leistung und einer sehr guten Abwehrarbeit den ersten Platz dieser Qualifikation.

Tor: Bauer, Otto

Feld: Weiß, Torregrossa 1 , Fröhlich , Rützler 4/2, Fischer 1, Leßig 3/1, Schmidt 4, Lier 1, Kiank, Kopp



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abt. Handball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
handball@vfl-wai...

 


ITOGETHER