VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

F2 - SG H2Ku Herrenberg

Hanna Bauer im Tor zeigte eine starke Partie. Bild: VfL.

Hanna Bauer im Tor zeigte eine starke Partie. Bild: VfL.

Gute Leistung zum Saisonabschluss

Württembergliga Nord

VfL Waiblingen 2 - SG Haslach/Herrenberg/Kuppingen 2. 21:31 (13:11)

von Steffen Leßig
Mit einer guten Saisonleistung verabschiedet sich die junge zweite Frauenmannschaft des VfL Waiblingen aus der Württembergliga. Zum letzten Spiel am kommenden Wochenende in Nordheim kann der VfL nicht antreten, die fast die komplette Mannschaft für die A-Jugend parallel die Qualifikation zur BWOL spielen muss.

Waiblingen legte los wie die Feuerwehr und ging mit 5:1 ins Führung. Die gegnerische Trainerin war bereits früh gezwungen eine Auszeit zu nehmen. Danach drehten die Gäste die Partie und gingen ihrerseits mit 10:8 in Führung. Waiblingen steckte nicht auf und angetrieben von der stark haltenden Hanna Bauer im Tor und der abschlusssicheren Tabea Schmidt im Angriff, gelang mit dem Halbzeitpfiff die 13:11 Pausenführung.
Im zweiten Abschnitt gelang es auch keiner Mannschaft sich abzusetzen. Bis zum 19:18 für die Gäste war die Begegnung ausgeglichen. Eine gelbe Karte gegen Trainer Nadir Arif brachte etwas Unsicherheit ins Waiblnger Spiel und Herrenberg nutze die Gelegenheit sich abzusetzen. Der 32:21 Sieg der Gäste ging in Ordnung, wenn er auch um ein paar Tore zu hoch ausfiel.

VfL: Otto, Bauer, Torregrossa (3), Fröhlich (1), Rützler, Goldmann (2), Körner (5/3), Leßig (2/1), Lier (1), Schmidt (6), Fröhlich (1)



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abt. Handball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
handball@vfl-wai...

 


ITOGETHER