VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

TV Obertürkheim - M2

Klassenerhalt erzittert

Handball BL Männer

TV Obertürkheim – VFL Waiblingen 2 24 : 24 (14 : 11)

von Frank Ader
Erst eine halbe Stunde nach dem Abpfiff stand fest: Waiblingen hat am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt geschafft. Durch die Welzheimer Niederlage in Feuerbach reichte dem VFL der gewonnene Punkt in Obertürkheim.

Bereits nach 7 Minuten führte die Ib mit 5:2. Steffen Zwicker stopfte die löchrige Abwehr mit einigen Paraden und im Angriff spielten die Gäste trotz Harzverbot flüssig und druckvoll. Doch nach dem 6:4 war es vorbei mit der Waiblinger Spielfreude. Fehlwürfe und Fehlpässe sorgten für eine völlige Verkrampfung. In der Abwehr liefen die TV Außenspieler unbemerkt ein und nützen die Freiräume am Kreis. Beim 7:6 hatte Obertürkheim die Partie gedreht und baute bis zur Halbzeit die Führung auf 14:11 aus. Zum Glück hielt der eingewechselte Sebastian Ader noch einen 7-Meter und verhinderte Schlimmeres.

In der zweiten Hälfte stellte Waiblingen seine Abwehr auf eine 6:0 Formation um, die richtige Maßnahme, denn auch der Gastgeber hatte immense Probleme mit dem immer rutschiger werdenden Ball. Bis zum 19:17 konnte der TV eine 2 Toreführung verteidigen. In der immer torärmer werdenden Partie waren vor allem die einfachen Kontertore Gold wert. Die Abwehr um Christian Abelmann war kaum noch zu überwinden. Im Angriff konnte immer wieder Sören Winkler erfolgreich eingesetzt werden. Für die schnellen Kontertore waren Steffen Härtl und Joakim Schwarz zuständig, die wenigen Rückraumtore erzielte Tobi Becker.
5 Minuten vor Spielende hatte sich der VFL nicht nur die Führung zurückgeholt sondern sogar auf 24:21 ausgebaut. Nur mithilfe einer doppelten Überzahl und zweier 7-Meter kämpfte sich Obertürkheim zurück ins Spiel. Das 24:24 Unentschieden war über 60 Minuten betrachtet sicherlich ein gerechtes Ergebnis und spätestens nach einer halben Stunde Wartezeit schmerzte der verlorene Punkt auch nicht mehr.

Waiblingen : Zwicker, Ader ; Winkler 4, Abelmann, Kugel, Kallenberg 2, Becker 5, Dorn 2(2), Pfohe, Westhauser 1, Schmid 1, Härtl 3, Dragin 1, Schwarz 5.



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abt. Handball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
handball@vfl-wai...

 


ITOGETHER