VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

F2

SG Ober-/Unterhausen (5. Platz, 16:16 Punkte) – VfL Waiblingen II (12. Platz, 0:32 Punkte; Sonntag, 17 Uhr).
Zwei Wochen lang hat der VfL II spielfrei gehabt. Zuvor hätte es fast zum ersten Punktgewinn der Saison gereicht. Verstärkt mit Sulamith Klein und Stephanie Frick aus dem Drittligakader unterlag Waiblingen II der SG Schorndorf mit 30:31. „Den Mädels hat es Spaß gemacht, mal wieder ein enges Spiel zu haben“, sagt VfL-Trainer Nadir Arif. „Die Niederlage war sehr unglücklich. Ein Punkt wäre verdient gewesen.“ Arif kritisiert die Schiedsrichterleistung, insbesondere die Siebenmeterentscheidung, die zum Siegtor für Schorndorf führte. „Darüber habe ich mich geärgert.“ Wenn’s so weitergeht, wird Waiblingen II am Saisonende absteigen, ohne einen Punkt geholt zu haben. Der VfL will dennoch seiner Linie treu bleiben und weiter auf seine A-Jugend setzen. In Oberhausen erwartet Arif eine interessante Partie. Für die SG „geht nichts mehr nach oben und unten“. Vielleicht werde der Verein in der Partie gegen den VfL II junge Spielerinnen testen. „Wir freuen uns aufs Spiel und hoffen auf eine volle Halle. Abschlachten lassen wir uns nicht.“

Quelle: ZVW



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abt. Handball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
handball@vfl-wai...

 


ITOGETHER