VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

M1

Goga zum VfL

Die Personalplanungen beim Württembergligisten VfL Waiblingen für die neue Saison nehmen Formen an. Mittelmann Axel Steffens wird dem Verein treu bleiben. Ihm zur Seite stehen wird der vierfache slowakische Nationalspieler Ladislav Goga. Der ehemalige Torschützenkönig der ersten österreichischen Liga wechselt auf Empfehlung des neuen Trainers Michael Abele vom TV Plochingen an die Rems. Er kann variabel im Rückraum eingesetzt werden und soll auch der Abwehr Stabilität verleihen. Auch Flügelspieler Holger Mayer hat dem VfL für 2013/2014 zugesagt. Nach einem Jahr in der A-Jugend-Bundesliga der SG Pforzheim/Eutingen kommt Robin Brugger zurück zum VfL. Der Rückraumspieler, der seit der E-Jugend beim VfL spielte, wird das Team auf der linken Rückraumposition verstärken. „Mit der Verpflichtung von Robin verstärken wir nochmals unser Grundkonzept, Waiblinger Eigengewächse in die erste Mannschaft zu integrieren“, so Spielleiter Thomas Schmid.  Maik Hammelmann dagegen wird den VfL nach insgesamt sieben Jahren zwischen den Pfosten zum Saisonende verlassen. Das Tor wird in der kommenden Saison von Stefan Doll und Marc Krammer gehütet. Nicht verlängert wird der Vertrag von Flaviu Onofras.

Quelle: ZVW



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abt. Handball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
handball@vfl-wai...

 


ITOGETHER