VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

HSG Koch/Stein - F2

VfL II lässt sich nicht entmutigen

Schlusslicht muss zum Zweiten

Handball-Württembergliga. Nichts zu holen sein wird für die Frauen des VfL Waiblingen II morgen beim Tabellenzweiten HSG Kochertürn/Stein. Trainer Nadir Arif spürt trotz der anhaltenden Niederlagenserie keine Resignation bei seinen Spielerinnen.

HSG Kochertürn/Stein (2. Platz, 21:3 Punkte) – VfL Waiblingen II (12. Platz, 0:24 Punkte/Samstag, 19.30 Uhr). Einmal mehr musste sich die Drittliga-Reserve des VfL Waiblingen deutlich geschlagen geben – 20:39 gegen den TSV Schwieberdingen. Auch im zwölften Spiel blieb der jungen Mannschaft von Trainer Nadir Arif das Erfolgserlebnis also verwehrt.

Der Frust indes hält sich in Grenzen beim Coach und im Team. „Wir haben von den Schiedsrichtern und vom Gegner viel Lob bekommen“, sagt Arif. „Das zeigt mir, dass wir auf dem richtigen Weg sind bei unserer Entwicklung.“ Trotz der Niederlageserie spürt er keine Anzeichen von Resignation – im Gegenteil: „Die Spielerinnen schätzen die Lage realistisch ein, der Kampfgeist stimmt.“

Beim Tabellenzweiten geht’s für den VfL II morgen darum, sich ordentlich zu präsentieren. Arif will den Favoriten so lange wie möglich ärgern. „Die Spiele gegen die hinteren Mannschaften sind aber wichtiger, um zu erkennen, wie weit wir in der Entwicklung wirklich sind.“

Personell hat sich etwas getan beim VfL II: Die Kreisläuferin Cora Goldmann (18) kehrte aus Nellingen zurück.

Quelle: ZVW



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abt. Handball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
handball@vfl-wai...

 


ITOGETHER