VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

F2 - TSV Schwieberdingen

Schlusslicht VfL Waiblingen II

Handball-Württembergliga. Keinen einzigen Punkt hat die zweite Frauenmannschaft des VfL Waiblingen in der Vorrunde gesammelt. Die Stimmung sei dennoch gut, sagt Coach Nadir Arif. Weiter im Mittelpunkt stehen soll die Weiterentwicklung der jungen Truppe. Zum Rückrundenauftakt kommt Schwieberdingen in die Rundsporthalle.

VfL Waiblingen II (12. Platz, 0:22 Punkte) – TSV Schwieberdingen (7. Platz, 10:12 Punkte; Sonntag, 17 Uhr). Dringend notwendig war die Winterpause für die Spielerinnen des VfL II. Das Team hatte zum Schluss der Vorrunde der Doppelbelastung durch Partien in den Württembergligen der A-Jugend und der Aktiven Tribut zollen müssen. Deshalb gab Arif dem Team drei Wochen lang frei. „Wir haben komplett abschalten können.“ Dreimal haben die Waiblingerinnen nun wieder trainiert. „Jetzt wollen wir einfach mal schauen, was in der Runde noch geht.“ Der VfL II wird absteigen, das ist klar. Doch verrückt machen lässt sich davon offenbar niemand. „Wir haben uns zusammengesetzt und uns überlegt, was wir machen.“ Das Ergebnis: Waiblingen wird weiterhin auf die Jugend setzen. „Ich bin froh, dass ich so arbeiten darf und der Vorstand hinter mir steht.“ Am Sonntag also wird die A-Jugend gegen das starke Schwieberdingen antreten. In der Hinrunde setzte es eine 28:39-Klatsche. Der VfL-Trainer ist davon überzeugt, dass sich sein Team besser präsentieren wird als in den zwei Begegnungen vor der Winterpause. Spielerinnen aus der Drittligamannschaft wird Arif nicht einsetzen. (sch)

Quelle: ZVW



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abt. Handball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
handball@vfl-wai...

 


ITOGETHER