VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

F1 - TSV Bönnigheim (Pokal)

Waiblingen locker in nächster Runde

Handball-Verbandspokal. In der dritten Runde haben die Frauen des VfL Waiblingen nichts anbrennen lassen. Der favorisierte Drittligist besiegte in der Rundsporthalle den Württembergligisten TSV Bönnigheim mit 51:21 (24:6).

Der VfL hatte ohne Linkshänderin und mit nur einer Torhüterin ins Spiel gehen müssen. Trainer Paul Herbinger forderte von seinem Team, das Spiel mit dem notwendigen Ernst anzugehen. Seine Spielerinnen beherzigten diese Vorgabe von Beginn an sehr überzeugend. Mit einer beweglichen und aufmerksamen Abwehr sowie einem rasanten und technisch starken Angriff wurde Bönnigheim der Schneid abgekauft.

Katharina Blum hielt ihren Kasten weitgehend sauber und leitete Waiblinger Gegenstöße ein. Die beiden Steffis, Frick und Heinz, zündeten den Turbo und waren immer wieder erfolgreich. Klappte der schnelle Gegenstoß mal nicht, bauten die Rückraumspielerinnen des VfL den Vorsprung mit ihren Treffern kontinuierlich aus. Über die Spielstände 5:0, 13:3 und 20:5 kam es zur deutlichen 24:6-Halbzeitführung.

In der zweiten Hälfte hielten die Waiblinger Frauen das Tempo weiter hoch. In der Abwehr gingen sie aber nicht mehr ganz so konsequent zur Sache. So kam das verdiente Endergebnis von 51:21 zustande.

Schöner Jahresabschluss

Für die Zuschauer war es ein sehr sehenswertes, entspanntes letztes Spiel gewesen. Und für die Waiblinger Mannschaft sowie ihren Trainer war es ein schöner Jahresabschluss, gekrönt mit dem Erreichen der nächsten Pokalrunde. Das Ziel der sportlichen Leitung des VfL Waiblingen, das Erreichen des „Final Four“ im Frühjahr 2013, kann nun weiterverfolgt werden. (jöh)

VfL Waiblingen: Blum, Stockhorst (6), Heimburger (6), Unseld (3), Pfahl (4), Heinz (14), Winger (3/1), Frick (12), Ramirez (3).

Quelle: ZVW



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abt. Handball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
handball@vfl-wai...

 


ITOGETHER