VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

SG H2Ku II - F2

SG H2Ku Herrenberg II (9. Platz, 6:12 Punkte) – VfL Waiblingen II (12. Platz, 0:18 Punkte; Samstag, 15 Uhr). Was VfL-Trainer Nadir Arif befürchtet hatte, ist eingetreten. Im Heimspiel gegen das überragende Team der Liga kassierte das Schlusslicht Waiblingen eine 18:45-Klatsche. „Es hat sich gezeigt, dass Bietigheim zu Recht so weit oben steht.“ Bewusst setzte der VfL-Coach keine Spielerinnen aus der Drittligamannschaft ein, sondern ließ die A-Jugend Erfahrungen sammeln. „Hut ab vor den Mädels. Sie haben bis zum Schluss gekämpft.“ Die Stimmung nach der Partie sei trotz der Schlappe in Ordnung gewesen. Gegen Herrenberg rechnet sich Arif kleine Chancen auf die ersten zwei Zähler aus. „Es wär’ nicht so schlecht, wenn wir nicht mit null Punkten in die Winterpause gehen würden.“ Der Trainer erwartet ein sehr enges Spiel und hofft darauf, dass sein Team diesmal in der zweiten Hälfte weniger Fehler macht als bei Auftritten gegen andere Teams aus der unteren Tabellenhälfte. Helfen werden den Waiblingerinnen wohl Stephanie Frick und Munja Kotzian aus dem Drittligakader.

Quelle: ZVW



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abt. Handball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
handball@vfl-wai...

 


ITOGETHER