VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Hbi Weilimdorf/Feuerbach – M2 37:32

Hbi Weilimdorf/Feuerbach – M2 37:32

Aufwärtstrend trotz Niederlage

Handball BL Männer


Hbi Weilimdorf/Feuerbach – VfL Waiblingen 2 37:32 (19:13)

von Frank Ader
Eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber den vergangenen Spielen zeigte der VfL in Feuerbach. Abschlusspech mit einer unglaublich hohen Zahl von Pfostentreffern und ein sehr guter Gegner verhinderten aber das erreichen von etwas zählbarem.

Zwar gingen die Remstäler mit 2:1 in Führung doch schnell zeigte die Hbi seine stärke. Wuchtig vorgetragene Angriffe und ein selbstbewusste Abwehr, der Gastgeber zog auf 5:2 davon. Bis zum 8:10 kämpfte sich der VFL immer wieder auf Tuchfühlung heran. Feuerbach bestrafte jeden Fehlwurf mit einem Kontertor und zog sehr glücklich auf 19:11 davon.

Angetrieben vom Kampfgeist und absoluten Siegeswillen eines Daniel Pfohes gab sich Waiblingen nie geschlagen. Selbst ein Rückstand von 10 Toren konnte die Ib Moral nicht brechen. Mit einer großen mannschaftlichen Geschlossenheit und einem sehr treffsicheren Adrian Müller verkürzten die Gäste bis auf 32:37. Am Ende fehlte einfach die Zeit für eine echte Siegchance.
Mit der gezeigten Leistung muss nun am kommenden Samstag gegen Obertürkheim der dritte Sieg eingefahren werden.

Waiblingen : Ader, Rauleder ; Winkler 1, Benhelm 2, Kugel, Kallenberg 2, Becker 2, Dorn 3, Müller 13(5), Hanstein, Pfohe 7, Mayer, Dragin 1, Schwarz 1.



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abt. Handball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
handball@vfl-wai...

 


ITOGETHER