VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

M1 - SKV Oberstenfeld

VfL Waiblingen (2. Platz, 10:2 Punkte) – SKV Oberstenfeld (13. Platz, 2:12 Punkte; Samstag, 20 Uhr).
Nun hat es also als letzte Mannschaft auch Waiblingen erwischt. Der VfL kassierte im Spitzenspiel in Neckarsulm die erste Niederlage. Die fiel mit 34:40 deutlich aus. „40 Gegentore sind zu viel. Die Abwehr hat nicht so gestanden, dass wir das Spiel für uns entscheiden konnten. Auch die Torhüter haben nicht so gehalten wie in den anderen Spielen“, analysiert Co-Trainer Wolfgang Hezel. Gegen die Neckarsulmer Rückraumschützen Clemens Borchardt, Lars Neuffer und vor allem Rechtsaußen David Kalter war kein Kraut gewachsen. Weh tat dem VfL außerdem der frühe Ausfall von Johannes Felden. Er ist wegen eines Meniskusschadens operiert worden und wird dem Team drei Monate lang fehlen. Die Waiblinger Trainer hatten immer davor gewarnt, anzunehmen, der VfL werde mit 0 Minuspunkten den Aufstieg schaffen. Die Pleite bei der Sport-Union sei bitter gewesen. „Aber wir werden sie verkraften.“ Gegen die abstiegsgefährdeten Oberstenfelder darf der VfL nichts anbrennen lassen. „Wir wollen an die erfolgreichen Spiele anknüpfen und erwarten eine konzentrierte und engagierte Leistung.“

Quelle: ZVW



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abt. Handball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
handball@vfl-wai...

 


ITOGETHER