VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

H2 - SV Stuttg. Kickers

Adrian Müller (Foto:VfL)

Adrian Müller (Foto:VfL)

Famoser Start und famoses Ende reichen zum Heimsieg

Männer Bezirksliga:

VfL Waibingen – SV Stuttgarter Kickers 34:31 (19:14)

von Meli Ader
Ein intensives Heimspieldebut zeigte der VfL Waiblingen am Samstagabend in der Bezirksliga. Am Ende hatte der VfL die größeren Reserven und den größeren Siegeswillen und gewann verdient mit 34:31.

Hoch motiviert kam der Gastgeber aus der Kabine und startete mit einem famosen 8:0 in die Begegnung. Die hervorragend eingestellte Abwehr ermöglichte den Gästen überhaupt keine Entfaltungsmöglichkeiten, Angriffswelle um Angriffswelle rollte aufs Kickerstor. Auch eine frühe Auszeit der Gäste stoppte den Waiblinger Lauf nicht. Bis zur 10. Minute und dem 8:0 Zwischenstand dauerte diese starke Phase. Dann zeigten die Kickers ihr durchaus vorhandenes Leistungsvermögen, verkürzten auf 8:5, ohne die Begegnung aber wirklich drehen zu können. Adrian Müller und Daniel Pfohe hielten den Druck im Angriff hoch, die Pausenführung von 19:14 fiel eher einige Tore zu knapp aus.

Was jedoch nach dem 21:16 durch die Waiblinger Mannschaft ging war auf negative Weise kaum nachvollziehbar. In der Abwehr ließ man dem gegnerischen Rechtsaußen viel zu viele Freiräume und im Angriff klappte überhaupt nichts mehr. Folgerichtig führten die Kickers mit 22:21, die schöne 8 Tore Führung war verpufft. Zum Waiblinger Matchwinner avisierte in dieser schwierigen Phase Steffen Zwicker, der die gegnerischen Schützen schier zur Verzweiflung trieb. Durch diese Initialzündung kämpften sich die Spieler von Trainer Andi Österle zurück ins Spiel. Steffen Härtl glänzte durch eine 100% Quote bei zahlreichen Gegenstößen und der 12fache Torschütze Adrian Müller hat seine zwischenzeitlich verloren gegangene Treffsicherheit zurückerlangt. Am Ende stand ein 34:31 Sieg, der den VfL mit nun 4:4 Punkten zurück ins Ligamittelfeld führt.

VfL WN: Ader, Winkler 2, Grüninger, Hintennach 2, Kallenberg, Dorn 1, Mayer 1, Zwicker, Müller 12/4, Becker 3, Pfohe 6, Härtl 5, Dragin, Schwarz 2



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abt. Handball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
handball@vfl-wai...

 


ITOGETHER