VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]

mC - TSB Schwäbisch Gmünd

Waiblingen weiter Erfolgreich

Männliche C-Jugend Verbandsklasse Staffel 2

VfL Waiblingen – TSB Schwäbisch Gmünd 31:27 (14:8)

von Frank Ader
Nachdem die Waiblinger C-Jugend in der Verbandsklasse auch ihr zweites Heimspiel gewonnen hat, kann der VFL sogar von der Oberliga träumen – doch dies ist noch ein sehr weiter und schwieriger Weg.
Hellwach und flink nützte Carsten Lehmkühler jede noch so kleine Lücke im Gmünder Abwehrriegel. Doch nach der schnellen 3:1 Führung zeigten vor allem die Bärenstarken Halbspieler der Gäste ihr können. Mauriz Rebstock und Stefan Schmidt mussten alles in die Waagschale werfen um diese Spieler aufzuhalten. Nach dem 5:4 stand die Abwehr immer besser während im Waiblinger Angriff Lukas Ader das Heft in die Hand nahm. Als Schütze und Passgeber extrem Torgefährlich war Ader nie in Griff zu bekommen. Zudem hatte er mit Patrick Ludwig einen sicheren Vollstrecker am Kreis.
Nach der deutlichen 14:8 Halbzeitführung versuchten die Gäste alles um noch heranzukommen. Der Vorsprung schmolz leicht auf 16:12 ehe der VFL richtig Gas gab. Nun traf auch Rebstock nach belieben und nach 40 Minuten führten die Gastgeber mit 27:16. Wie gut der TSB spielen kann zeigte sich in der Schlussphase in der Waiblingen im Angesicht der deutlichen Führung mit angezogener Handbremse agierte und die Gäste noch bis zum Endstand von 31:27 verkürzen konnten.
Mit der Leistung der ersten 40 Minuten darf man gespannt sein was die Waiblinger Mannschaft am kommenden Samstag beim Topfavorit Bietigheim erreichen kann.

VfL WN: Brecht, Bauer; Lehmkühler 3, Rauscher, Beisser, Ludwig 4, Schulte 1, Kuhn 1, Ader 12(4), Schmidt 1, Rebstock 9(4), Bücheler , Dedner.



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abt. Handball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
handball@vfl-wai...

 


ITOGETHER