VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

M1 - TV Flein

Topspiel für Waiblingen

Für den VfL Waiblingen steht der erste Härtetest auf dem Programm. Zu Gast ist der Mitfavorit TV Flein.

VfL Waiblingen (1. Platz, 4:0 Punkte) – TV Flein (2. Platz, 4:0 Punkte; Sonntag, 17 Uhr). Einen 43:29-Kantersieg landete der VfL bei FA Göppingen II. Klar, dass Wolfgang Hezel mit dem Team zufrieden war. „In der ersten Halbzeit haben wir nicht überragend gespielt. Aber in der zweiten hat die Mannschaft den Turbo gezündet und die Göppinger überrannt“, so der Waiblinger Co-Trainer. In der Rolle des Topfavoriten sieht er den VfL aber nach wie vor nicht. „Weil wir Bietigheim und Göppingen geschlagen haben? Nein. Die werden nicht vorne mitspielen.“ Der erste Härtetest für Waiblingen stehe erst jetzt an. Zu Gast ist der als Mitfavorit in der Liga gehandelte TV Flein, derzeit Zweiter hinter dem VfL. „Das ist eine schöne Herausforderung.“ Im vergangenen Jahr gewann Waiblingen in der Liga beide Spiele gegen Flein recht knapp. Doch im Verbandspokal setzte es eine Niederlage. Auch diesmal erwartet Hezel ein enges Spiel. „Flein ist sicherlich ein ganz starkes Team. Wir müssen sehen, wie wir den Rückraum in den Griff bekommen.“ In der Liga gefürchtet sind die wurfgewaltigen Fabian Göppele und Fabian Gerstlauer. Der VfL will im Heimspiel gegen Flein „erfolgreich bestehen“. Verletzungssorgen haben die Gastgeber nicht.

Quelle: ZVW



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abt. Handball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
handball@vfl-wai...

 


ITOGETHER