VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

19.03.12 - Männer 2 -

Chancenlos gegen den Meister

Handball Landesliga Männer
VFL Waiblingen 2 – TSV Grabenstetten 25 : 44 (12 : 22)


von Frank Ader
Chancenlos war die Waiblinger Rumpftruppe gegen den Meister und Oberligaaufsteiger Grabenstetten. Dabei hatte es für den VFL durchaus hoffnungsvoll begonnen.
Genau die Hälfte seines ursprünglichen Kaders standen Trainer Ali Krahn gegen den Meister zur Verfügung. Und die Ausfallliste hätte gut die erste Sechs bedeuten können doch Abitur, Verletzungen und aufrücken in den Kader der Ersten Mannschaft dezimierte die Ib.
Zwar lag Waiblingen schnell mit 1:5 im Rückstand doch danach spielte die junge Mannschaft klasse auf. Die torgefährlichen Adrian Müller und Tobias Becker aus dem Rückraum sowie der erst 17-Jährige Felix Hintenach am Kreis machten gehörig Druck und setzten Grabenstetten richtig in Bedrängnis. 4 Tore in Folge und schon war der 5:5 Ausgleich erzielt. Auch bis zum 10:10 war kein Leistungsunterschied zu erkennen. Doch bereits Mitte der Ersten Halbzeit begann das kleine Pflänzchen Hoffnung zu welken und landete noch in der selbiger auf dem Biomüll. Ein 11:0 Lauf brachte den TSV mit 21:10 in Führung, die Verhältnisse waren deutlich wiederhergestellt. Gründe für diesen totalen Einbruch nach der guten Startphase waren neben der großen seit Wochen anhaltenden Verunsicherung eine recht willenlose Abwehrleistung.
Auch in der zweiten Hälfte hatten die souveränen Gäste kein Problem, den Vorsprung auf 20 Tore zu erhöhen (37:17). Für etwas Aufregung sorgten nur noch die sehr schwachen Schiedsrichter mit vielen merkwürdigen Entscheidungen. Erst in der Schlussphase durfte der VFL wieder mitspielen und noch einige Treffer zum Endergebnis von 25:44 erzielen.
Bleibt noch ein Auswärtsspiel in Kirchheim, doch bereits der Gedanke an das dortige Harzverbot lässt nur wenig Hoffnung auf ein letztes Erfolgserlebnis in der Landesliga.

VfL Waiblingen:Silue, Schöbel; Müller 9(1), Dorn 1, Winkler 1, Hintennach 4, Kugel 1, Schwarz 2, Kallenberg, Becker 7.  



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abt. Handball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
handball@vfl-wai...

 


ITOGETHER