VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

08.02.12 - Männer 2 -

Erneut kostet Fehlstart Punkte

Handball-Landesliga. Zum wiederholten Mal haben die Männer des VfL Waiblingen II mit einem Fehlstart die Chance auf einen Auswärtssieg vertan. Beim TSV Owen unterlagen sie mit 30:32 (10:15).

Zwölf Minuten waren in Owen gespielt gewesen, als die Hallenuhr einen aus Waiblinger Sicht deprimierenden Zwischenstand zeigte – 0:6. Hätte Keeper Stefan Silue nicht einige freie Würfe entschärft, wäre der Rückstand bereits zweistellig gewesen.

Erst jetzt kam der VfL gegen die offensive Deckung der Gastgeber zum Erfolg. Vor allem Kreisläufer Tobias Grüninger hatte große Freiräume und nutzte sie zu Toren. Beim 3:7 waren die Gäste endlich im Spiel, blieben bis zur Pause jedoch mit mindestens vier Toren im Rückstand. Mit 10:15 ging’s in die Kabinen.

Bis zum 26:20 sah Owen wie der sichere Sieger aus. Doch Waiblingen kämpfte sich immer mehr ins Spiel. Angeführt vom erfolgreichsten Torschützen Tobias Becker trafen auch Robin Brugger und Daniel Pfohe immer besser. Beim 26:28 hätte die Begegnung kippen können.

Doch der TSV agierte cleverer und hatte das notwendige Quäntchen Glück. So wuchs der Rückstand des VfL erneut auf vier Tore an. Den Gästen blieb nur noch die Zeit für eine Ergebnisverschönerung. Der 30:32-Endstand steht einmal mehr für eine vergebene Chance, zwei Punkte in der Fremde einzufahren. Er zeigt aber auch, dass Trainer Alexander Krahn nach wie vor eine Mannschaft mit einer tollen Moral hat. (fra)

VfL Waiblingen II: Silue, Schöbel; Müller (2/2), Dorn, Winkler (2), Starz (1), Brugger (5), Westhauser, Grüninger (6), Schwarz (2), Kallenberg, Raub (1), Pfohe (4), Becker (7).

Quelle: ZVW



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abt. Handball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
handball@vfl-wai...

 


ITOGETHER