VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

16.12.11 - Männer 1 -

16.12.11 - Männer 1 -

Leonberg nicht unterschätzen

VfL Waiblingen (1. Platz, 25:3 Punkte) – SG Leonberg/Eltingen (15. Platz, 5:21 Punkte; Samstag, 20 Uhr).

Für eine Sensation gesorgt haben die Waiblinger am Dienstag. Im Achtelfinale des Verbandspokals warf das Team den Drittligisten HBW Balingen/Weilstetten II in dessen Halle aus dem Wettbewerb (31:30). „Das war ein absolutes Glanzstück“, sagt Wolfgang Hezel. Mit diesem Sieg habe Waiblingen Selbstvertrauen fürs letzte Punktspiel in der Liga getankt, so der Co-Trainer des VfL. Die Mannschaft werde den Tabellenvorletzten Leonberg trotz der Euphorie über den Pokalsieg keinesfalls unterschätzen. „Die Leonberger schießen genauso viele Tore wie wir. Sie haben zwar nur fünf Punkte, aber starke Ergebnisse gehabt. Zum Beispiel haben sie mit nur zwei Toren gegen Lauterstein verloren.“ Der VfL dürfe sich keinen Punktverlust erlauben, wenn er Tabellenführer bleiben wolle. Unklar ist noch, wie schwerwiegend sich Flaviu Onofras verletzt hat. Er bekam im Pokalspiel in Balingen einen Schlag aufs Knie.

Quelle: ZVW



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abt. Handball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
handball@vfl-wai...

 


ITOGETHER