VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

05.12.11 - weibl. B -

Tabea Schmidt war am Kreis nicht zu halten. Bild: VfL

Tabea Schmidt war am Kreis nicht zu halten. Bild: VfL

Alleinige Tabellenführung übernommen

Württembergliga

Weibliche B-Jugend

HT Uhingen-Holzhausen – VfL Waiblingen 20:25 (10:12)

Bereits zum ersten Ruckrundenspiel reisten die Kreisstädter am Sonntag nach Uhingen. Mit einer souveränen Leistung konnte der Tabellenführer seine makellose Bilanz auf 12:0 Punkte verbessern. Da der direkte Konkurrent Dornbirn in Schorndorf Federn lassen müsste, steht man nun alleine am Platz der Sonne.


Ohne Lena Leßig, die sich kurzfristig einer Operation unterziehen musste, aber wieder mit der genesenen Laura Matuschek ging die Reise zum Auswärtsspiel. Der Gastgeber aus Uhingen war hoch motiviert und ging von Anfang an aggressiv ans Werk. Die Waiblinger antworteten mit einer agilen und offensiven Abwehr und konnten durch Gegenstöße eine 6:3 Führung erzielen. Mit etwas mehr Konzentration im Torabschluss wäre eine noch deutlichere Führung zu diesem Zeitpunkt möglich gewesen. Zur Pause stand es 12:10 für Waiblingen.
Wiederum den besseren Start erwischten die Waiblinger zu Beginn der zweiten Hälfte und bauten den Vorsprung auf 16:12 aus. Laura Lier über die Außenbahn, Yvonne Stadler aus dem Rückraum und die nicht zu bremsende Tabea Schmidt am Kreis zogen dabei die Fäden. Nachdem fast alle Spielerinnen bereits am Vortag entweder A-Jugend oder Frauen II spielten, schaltete der Tabellenführer einen Gang zurück und gewann zum Schluss mit 25:20. Ein Sieg, der in keiner Phase der Partie gefährdet war.

Als direkt nach dem Spiel bekannt wurde, das Dornbirn verloren hatte und Waiblingen nun alleiniger Tabellenführer ist, war die Freude natürlich riesengroß. Doch genau den Bezwinger der Österreicher erwarten die Waiblinger am kommenden Samstag um 18 Uhr zum Derby in der Rundsporthalle und dass diese Spiele es immer in sich hatten, ist allseits bekannt.

VfL Waiblingen: Pauline Otto, Hanna Bauer:, Tabea Schmidt (5), Laura Lier (6/1), Yvonne Stadler (10/4), Fabienne Fischer (2), Ramona Torregrossa (1), Nele Kopp (), Lisa Rützler (1), Laura Matuschek.

Bank: Klaudi Cencic, Lena Leßig



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abt. Handball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
handball@vfl-wai...

 


ITOGETHER