VfL Waiblingen - Gesamtverein

Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

22.05.11 - Großfeld -

22.05.11 - Großfeld -

VfL verteidigt Bezirksmeistertitel souverän

Bezirksmeisterschaft Großfeld

von Uwe Jacobi
Die Großfeldmannschaft hat die Saison eröffnet und gleich im ersten Spiel den Titel des Bezirksmeisters Rems-Stuttgart wieder einmal nach Waiblingen geholt. Gegen die HSG Oberer Neckar erreichte die Mannschaft von Wolfgang Hezel einen ungefährdeten 29:11 (15:5) Erfolg.

Nachdem in den letzten Jahren neben dem VfL nur der TV Bittenfeld regelmäßig an den Bezirksmeisterschaften teilgenommen hatte, dieser aber in diesem Jahr keine Mannschaft gemeldet hatte, war man gespannt ob die Bezirksmeisterschaft 2011 kampflos entschieden wird oder ob sich doch noch ein Verein meldet um an den diesjährigen Bezirksmeisterschaften im Großfeldhandball teilzunehmen. Mit der HSG Oberer Neckar meldete sich kurz vor dem Meldeschluss noch eine Mannschaft und so konnte die Meisterschaft wenigstens in einem Endspiel ermittelt werden.

Pünktlich um 11.00 Uhr pfiff der Schiedsrichter das diesjährige Endspiel um die Bezirksmeisterschaft im VfL-Stadion an. Die HSG war nur mit 9 Feldspielern angetreten, der VfL trat dagegen mit seinen altbekannten Großfeldgrößen an. Schon mitte der ersten Hälfte zeigte sich die Überlegenheit der VfL-Spieler. Die HSG versuchte immer wieder durch Einzelaktionen zum Erfolg zu kommen, biss sich aber in der sicheren Abwehr immer wieder fest. Hieraus startete der VfL sein schnelles Konterspiel und so war mnit dem 15:5 zur halbzeit schon eine kleine Vorentscheidung gefallen.

In der zweiten Hälfte machte der VfL da weiter wo er in der ersten aufgehört hatte. Bei der HSG schwanden dagegen so nach und nach die Kräfte. Die Dominaz des VfL war unverkennbar und so hätte das Ergebnis am Ende durchaus noch höher ausfallen können. Mit dem 29:11 Erfolg holte sich der VfL die bezirksmeisterschaft 2011 und sicherte sich auch gleichzeitig die Teilnahme an der Endrunde zur Württembergischen Meisterschaft.

Die 77. Endrunde der Württembergischen Meisterschaften finden in diesem Jahr am Wochenende des 15./16. Juli in Mundeslheim statt. Neben dem Gastgeber des TV Mundelsheim ist auch der Serienmeister die SG Lauterstein bereits für die Endrunde qualifiziert. Der VfL hofft wieder auf eine gute Endrunde und vorallem auch auf die Unterstützung der eigenen Fans.

VfL Waiblingen: Westhauser -- Härtl, Ch. Schmid, Uli Schmid, Kallenberg, Pfohe, Baumann, Hellerich, Müller, Winkler, Steffen Krahn, Rappold, Hezel.



Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abt. Handball
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
handball@vfl-wai...

 


ITOGETHER